Schulsozialarbeiterin Katja Hüttenschmidt

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Lehrerinnen und Lehrer,

mein Name ist Katja Hüttenschmidt. Ich bin beim Caritasverband als Schulsozialarbeiterin in Hückeswagen tätig. Mein Büro ist in der Montanusschule im Leisebereich (Raum 25). Ich bin oft in den Schulen unterwegs, habe aber auch feste Bürozeiten. Im Büro erreichen Sie mich montags- und donnerstags vormittags und nach Absprache auch zwischendurch.

Zu meinen Aufgaben gehören:

1. Die Beratung im Rahmen des Programms von Bildung und Teilhabe (BuT)

Familien haben einen gesetzlich festgeschriebenen Anspruch auf bestimmte Fördermöglichkeiten, wenn sie Leistungen nach SGB II oder XII, Wohngeld , Kinderzuschlag oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen. Die Fördermöglichkeiten beziehen sich auf:

  • - Vereinsmitgliedschaften und Teilnahme an Ferienfreizeiten
  • - Lernförderung (Nachhilfe)
  • - Mittagessen in der Schule
  • - Tagesausflüge und Klassenfahrten
  • - Schulmaterial

2. Allgemeine Beratung

  • - Von Schülern bei schulischen und privaten Problemen, Konflikten und Ängsten
  • - Von Eltern, z.B. in Erziehungsfragen und Schulschwierigkeiten ihres Kindes
  • - Beratung und Unterstützung von Lehrkräften
  • - Vermittlung und Begleitung zu Beratungsstellen und Ämtern
  • - Vermittlung von Kindern in Freizeit- und Förderangebote

Bei Fragen, Beratungs- und Hilfebedarf hierzu stehe ich Euch und Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen mich unter der
Telefonnummer: 0175-2681192 und per
E-Mail: Katja.Huettenschmidt@caritas-oberberg.de

Natürlich können Sie gern zu meinen Bürozeiten auch persönlich mit mir sprechen.

Bitte haben Sie keine Scheu mich anzusprechen. Ich stehe unter Schweigepflicht, das heißt ich darf und werde niemandem erzählen, was wir besprochen haben, es sei denn Du oder Sie geben mir Deine / Ihre Erlaubnis dazu.

Logo CaritasGerne komme ich auch zu Euch / zu Ihnen nach Hause, um ungestört zu reden.

Ich freue mich auf unser Kennenlernen und ein persönliches Gespräch.

Katja Hüttenschmidt